Götz Schwope  

Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeut 

Ablauf: vom Erstgespräch bis zur Psychotherapie  

  • Zuerst vereinbaren wir einen Termin per Kontaktformular oder Telefon
  • Dann erfolgt die psychotherapeutische Sprechstunde (bis zu 5x50 Mi.) zur ersten diagnostischen Abklärung, Aufklärung über die Behandlungsmöglichkeiten, Behandlungsverfahren Klärung weiterer Schritte
  • Bei entsprechender Indikation erfolgen mindestens 2 proabtorische Gespräche zur differenzierten Diagnostik, Klärung von Zielen für die Psychotherapie, Klärung der Motivation für eine Psychotherapie
  • Bei aktuellen Krisen kann sich direkt eine Akutbehandlung anschließen
  • Kurzzeittherapie (KZT) 1+2 oder Langzeittherapie (LZT) nach der Probatorik erfolgt ein Antrag auf Kurzzeit- bzw.. Langzeittherapie
  • Die Kosten für die Behandlung werden von den Krankenkassen übernommen. 
  • Was sollte ich zum Erstgespräch mitbringen:
  1. Die Versichertenkarte des Kindes/ Jugendlichen
  2. Kopien von Vorberichten
  3. Einverständniserklärung beider sorgenberechtigter Eltern (siehe Download)
  4. Fragebogen zur Lebensgeschichte des Kindes/ Jgdl. (siehe Download "Anamnesebogen-KJP")